Viagra für Frauen 100 mg

Ist ein Generikum von Viagra, dessen Wirkung auf die Behandlung weiblicher Intimerkrankungen abzielt. Egal wie komplex die Verstöße gegen den physischen und psychologischen Plan sind, das Medikament kann sie beseitigen und der Frau das glänzende volle Sexualleben zurückbringen.

Wie geht es mit der Droge?

Femalegra 100 mg verbessert die Durchblutung und erhöht die Durchblutung der Beckenorgane und Genitalien, wodurch die Empfindlichkeit erhöht und die Manifestationen der Frigidität auf null reduziert werden. Daraus folgt, dass eine Frau leicht einen Orgasmus bekommen kann, da sich die Beckenmuskeln so weit wie möglich entspannen und die Menge an natürlichem Gleitmittel zunimmt. Mit anderen Worten, die Ergänzung erhöht die Libido der Frau und die Stimulationsempfindlichkeit.

Vorteile

Neben der Einzigartigkeit der chemischen Zusammensetzung können mehrere andere Vorteile dieses Generikums identifiziert werden:

  • sicher für die Gesundheit der Frau;
  • kompatibel mit allen Lebensmitteln;
  • verträglich mit Alkohol (in moderaten Dosen);
  • nicht süchtig;
  • verursacht keine Nebenwirkungen;
  • wirkt sich positiv auf eine Frau aus, die die Wechseljahre erreicht hat;
  • hebt einen Ton an;
  • verbessert den Hautzustand (Anti-Aging-Effekt).

Dosierung und Verwaltung

Vor der Verwendung des Arzneimittels sollte ein Fachmann konsultiert werden, mit dem Sie die Dosierung genauer berechnen und die Verträglichkeit der Komponenten überprüfen können.

Nehmen Sie Femalegra 100 mg streng nach den Anweisungen: 1 Tablette 1 Mal pro Tag vor den Mahlzeiten. Die gewünschte Wirkung tritt innerhalb von 30 bis 45 Minuten nach der Einnahme des Arzneimittels mit einer Gesamtdauer von 3 bis 6 Stunden auf. Daraus folgt, dass 30-45 Minuten vor dem geplanten intimen Kontakt getrunken werden muss. Es ist notwendig, mit 1-2 großen Gläsern Wasser oder einem anderen alkoholfreien Getränk abzuspülen.

Nehmen Sie nicht mehr als 1 Tablette pro Tag ein. Dies kann zu unerwünschten Nebenwirkungen führen.

Gegenanzeigen

Supplement Femalegra 100 mg hat Kontraindikationen, die berücksichtigt werden müssen:

  • akute Nieren- oder Leberfunktionsstörung;
  • hoher Blutdruck;
  • Herzinfarkt;
  • während der Schwangerschaft;
  • während der Stillzeit.

Es bleibt ein einfacher Schritt in Richtung eines vollwertigen Sexuallebens, glänzender Orgasmen, verbessertem Wohlbefinden und der Beseitigung unangenehmer Symptome.

  • Wirkstoff Sildenafil
  • Inhalt pro Tablette 100 mg
  • Beginn der Aktion 30 – 40 min
  • Dauer 12 Stunden
  • Kompatibilität mit Alkohol Kompatibel
  • Nebenwirkungen

Am häufigsten sind Kopfschmerzen (11%) und Dyspepsie (7%).

Die Nebenwirkungen sind in der Regel mild oder mittelschwer, vorübergehend und nehmen mit fortgesetzter Verabreichung des Arzneimittels ab.

Möglich – Rückenschmerzen, Myalgie, verstopfte Nase, Gesichtsrötung.

Selten – Augenlidödem, Augenschmerzen, Bindehauthyperämie, Schwindel.

Sehr selten Überempfindlichkeitsreaktionen (einschließlich Hautausschlag, Urtikaria und Schwellung des Gesichts, Stevens-Johnson-Syndrom und exfoliative Dermatitis); Hypotonie (bei Patienten, die bereits antihypertensive Medikamente eingenommen haben), Hypertonie und Synkope; Bauchschmerzen und gastroösophagealen Reflux; Hyperhidrose (übermäßiges Schwitzen); Priapismus und verzögerte Erektion; verschwommenes Sehen, nichtarterielle anteriore ischämische Neuropathie des Sehnervs, Retina-Venenverschluss, Sehstörungen.

Seit dem Herz-Kreislauf-System: bei Patienten mit kardiovaskulären Risikofaktoren – Herzinfarkt, plötzlicher kardiogener Tod, Schlaganfall, Brustschmerzen, Herzklopfen und Tachykardie. Es ist jedoch nicht möglich zu bestimmen, ob diese Phänomene in direktem Zusammenhang mit diesen Risikofaktoren, Tadalafil, sexueller Erregung oder einer Kombination dieser oder anderer Faktoren stehen.